GWÖ-Info-Stand während Attac Sommerakademie in Düsseldorf

Klicken um die Karte anzuzeigen
Wann:
3. August 2016 um 15:00 – 7. August 2016 um 15:00
2016-08-03T15:00:00+02:00
2016-08-07T15:00:00+02:00
Wo:
Gymnasium Koblenzer Straße
Theodor-Litt-Straße 2
40593 Düsseldorf
Deutschland
Preis:
Eine Anmeldung ist nur noch vor Ort möglich. Die Teilnahme kostet 120,- € (Normalpreis), 90,- € (Ermäßigt) oder 140,- € (Soli). Auch gibt es die Möglichkeit Tageskarten (inkl. Verpflegung) zum Preis von 25,- € (20,-€ ermäßigt) zu erwerben.
Kontakt:
Attac: Christiane Kuehnrich I GWÖ: Maria.Henkys

1,9 MB logo-rgb_DüsseldorfundUmgebung

Attac-Sommerakademie mit 500 Teilnehmern in Düsseldorf zu Ende gegangen

„AUF DEM WEG IN EINE BESSERE WELT“

Attac mobilisiert zu Anti-CETA-Protesten, der Demonstration vom Bündnis „Aufstehen gegen Rassismus“ und dem Blockupy-Aktionstag

Podiumsdiskussion - Thema:Flucht und Migration - Miriam Koch (Düsseldorf Flüchtlingsbeauftragte) Geraud von No Stress Tour, Judith Amler von Attac München, Moderation: Thomas Eberhardt-Köster, Übersetzung: Saliha Ouammar

Podiumsdiskussion – Thema:Flucht und Migration – Miriam Koch (Düsseldorf Flüchtlingsbeauftragte) Geraud von No Stress Tour, Judith Amler von Attac München, Moderation: Thomas Eberhardt-Köster, Übersetzung: Saliha Ouammar

Neoliberalismus ins Museum

Neoliberalismus ins Museum

 

 

 

 

 

::

:

 

 

.

Gemeinwohl-Ökonomie Info-Stand der GWÖ Region Düsseldorf und Umgebung
Gemeinwohl-Ökonomie-Info-Stand während der Attac-Sommerakademie 2016 in Düsseldorf

Kommen Sie / komm vorbei. Wir versuchen alle Fragen zur Gemeinwohl-Ökonomie zu beantworten.

Sie haben noch keinen Gemeinwohl-Bericht gelesen?  =>  Wir haben einige Gemeinwohl-Berichte von auditierten GWÖ-Unternehmen sowie weitere Infos ausliegen.

Wir freuen uns auf dich /Sie!

 

3. bis 7. August

Gymnasium Koblenzer Straße
Theodor-Litt-Straße 2
40593 Düsseldorf

 

 

 

 

Wissen, Aktion, Strategie – Für eine solidarische Welt
Wie kann der Widerstand gegen die Abschottungs- und Verarmungspolitik der Europäischen Union weitergehen? Was können soziale Bewegungen dem zunehmenden Rassismus und Rechtsextremismus entgegensetzen? Wie lässt sich das Freihandelsparadigma der EU aufbrechen, das die Schere zwischen Arm und Reich weltweit noch weiter spreizt? Und überhaupt: Was tun angesichts einer neoliberalen Entwicklung, die zu immer mehr Naturzerstörung und Verelendung führt?

Wem Fragen wie diese auf den Nägeln brennen, der findet bei der Attac-Sommerakademie vom 3. bis 7. August in Düsseldorf viele Gelegenheiten zu lernen und zu diskutieren.

In mehr als 100 Seminaren, Workshops und Foren setzen sich die Teilnehmer_innen mit der neoliberalen Globalisierung auseinander, entwickeln Alternativen weiter und diskutieren neue Positionen. Im Fokus der Debatte stehen dabei die Themenkomplexe Flucht und Migration, Welthandel und Europa. Dazu kommen Workshops, die politisches Handwerkszeug vermitteln, denn für Veränderung braucht es Wissen, Aktion und Strategie gleichermaßen!

Willst Du Alternativen kennen lernen, Aktionen für eine solidarische Welt entwerfen und Lösungsstrategien entwickeln? Die Sommerakademie bietet eine entspannte Atmosphäre mit vielen gleichgesinnten, interessanten Menschen, spannenden Vorträgen, Aktionen und Workshops draußen und drinnen. Und auch das gemeinsame Feiern kommt nicht zu kurz – ein vielseitiges kulturelles Programm mit Konzerten, Kleinkunst und Ausstellungen bietet dafür einen schönen Rahmen.

Die Sommerakademie ist zentraler Treffpunkt für Interessierte, jung und alt, Attacies und Aktivist_innen gleichermaßen – wir freuen uns auf Euch!

 

 

 

 

Revisions

There are no revisions for this post.

One Response to “GWÖ-Info-Stand während Attac Sommerakademie in Düsseldorf”

  1. duesseldorf 8. August 2016 at 14:33 #

    Attac-Sommerakademie mit 500 Teilnehmern in Düsseldorf zu Ende gegangen
    Attac mobilisiert zu Anti-CETA-Protesten, der Demonstration vom Bündnis „Aufstehen gegen Rassismus“ und dem Blockupy-Aktionstag

Schreibe einen Kommentar