K A L E N D E R : Regelmäßige Treffen + Veranstaltungen

Interessenten und Interessentinnen können uns gerne kontaktieren, um in unseren Verteiler aufgenommen zu werden: duesseldorf@gemeinwohl-oekonomie.org

Unser Termin-/Newsletter erscheint 1 x pro Monat.

Zum Archiv bitte hier klicken!

 

Revisions

Aug
13
Mo
13. August 2018 – Abschlusstreffen der Peer-Gruppe zur Fertigstellung der Gemeinwohlberichte bei ‚mcdrent‘ in Mülheim @ Farbenmühle mcdrent GmbH & Co.KG
Aug 13 um 10:00 – 19:00

.

.

13. August 2018  10:00 bis 19:00 Uhr

Abschlusstreffen der Peer-Gruppe zur Fertigstellung der Gemeinwohlberichte

bei

 

Geschäftsführer:  Jens Müller   I   Farbenmühle mcdrent GmbH & Co.KG   Farbenmanufaktur, Mülheim

 

 

Teilnahme nur für Mitglieder der Peergruppe!

 

Die dritte Peergruppe der GWÖ Regionalgruppe Düsseldorf und Umgebung, begleitet von Maria Henkys (zertifizierte GWÖ-Beraterin), befindet sich mit 4 Unternehmen aus NRW im Bilanzierungsprozess:

 

Andrea Gilles   Diplom-Psychologin, Psychologische Psychotherapeutin & Supervisorin, Solingen

 

 

Geschäftsführer:  Jens Müller   I   Farbenmühle mcdrent GmbH & Co.KG   Farbenmanufaktur, Mülheim

 

 

 

Knut Habicht   I   HABICHT+PARTNER     Pionierhaus, Krefeld.

 

kiss the inuitInhaberin: Katharina Partyka   I   kiss the inut    Concept Store Bonn   I   Concept Store Köln   I   Online-Shop

 

 

 

.

Der Peer-Evaluierungsprozess wird mit der Testierung abgeschlossen werden.

Prozessbegleitung: Maria Henkys

Auditiertes GWÖ-Unternehmen Henkys ShopConsult-NRW

Zertifizierte GWÖ-Beratung

Anerkannte KfW-, BAFA-, EXIST- und IBP-/BPW-Beratung für ExistenzgründerInnen, Unternehmen in Schwierigkeiten, etc.  –  Beratungszuschuss i.d.R. 50 bis 100% (ohne Gewähr)

 

Kontakt: Maria.Henkys@ShopConsult-NRW.de

 

 

Am 27. August 2018 startet die nächste Peergruppe (ca. 5 Unternehmen) mit der Bilanzierung.

Falls auch Sie das ethische Verhalten Ihres Unternehmens analysieren und strategisch steigern möchten, bietet das Schreiben des Gemeinwohlberichtes (GW-Bilanz) dazu ein wunderbares Instrument. Der Austausch mit anderen Unternehmen in einer Peergruppe ist  dabei eine zusätzliche Bereicherung.

Revisions

There are no revisions for this post.

Aug
14
Di
Achtung! Sommerpause – Das monatliche GWÖ-Treffen für Aktive und Interessierte findet im August nicht statt!
Aug 14 um 00:00 – 00:00

 1,9 MB logo-rgb_DüsseldorfundUmgebung

 

Achtung:

Wir machen Sommerpause und freuen uns wieder auf euch/Sie am 2. Dienstag im September!

 

Florian Hermanns und Maria Henkys

Koordination der GWÖ Region Düsseldorf und Umgebung

 

Monatlichen Termin-Newsletter bestellen: Betreff genügt – an: Maria.Henkys@ecogood.org

Treffpunkt:  Niemandsland, Heerstraße 19, Gebäude im Innenhof rechts, 1. OG, 40227 Düsseldorf

3 Minuten Fußweg von U-Bahn-Haltestelle Ellerstraße

 

Revisions

There are no revisions for this post.

Sep
1
Sa
1. und 2. September 2018 – Gemeinwohl-Ökonomie beim NRW-Tag 2018 in ESSEN @ Bürgermeile, Kopstadtplatz, GWÖ Stand Nr. 30
Sep 1 – Sep 2 ganztägig

NRW-Tag 2018 mit ESSEN ORIGINAL

 

 

1. und 2. September 2018 – GWÖ-Info-Stand beim NRW-Tag 2018 in Essen – Bürgermeile

Besuche/n Sie uns auf der => Bürgermeile => Kopstadtplatz am GWÖ-Stand Nr. 30!

Lerne/n Sie die Gemeinwohl-Ökonomie kennen:

#         GWÖ-Kurz-Video

#         Nimm dir Zeit und mache den Test: Wie gemeinwohlorientiert bin ich?

#         GWÖ-UnternehmerInnen (Andrea Gilles Diplom-Psychologin (02.09.), Maria Henkys ShopConsult-NRW (01.09.), Jens Müller mcdrent Farbenmühle (01. + 02.09.)) berichten gerne über den Erstellungsprozess der Gemeinwohl-Berichte/-Bilanzen

Weitere Details folgen!

 

Was wäre das Leben in Essen ohne das Engagement seiner Bürgerinnen und Bürger?! Einen Querschnitt der ehren- und hauptamtlichen Tätigkeiten gibt die Bürgermeile. Rund 60 Vereine, Verbände, Institutionen und karitative Einrichtungen informieren in der gesamten Innenstadt über ihre Aktivitäten und laden zu Mit-Mach-Aktionen.

Bürgermeile

Essener Innenstadt

Marktkirche | Flachsmarkt | Kopstadtplatz | Weberplatz

Samstag, 01.09.2018: 10.00 – 19.00 Uhr
Sonntag, 02.09.2018: 11.00 – 18.00 Uhr

31. August bis 2. September 2018

3 Tage, 2 Standorte, 1 NRW-Tag 2018 mit ESSEN ORIGINAL – Feiern Sie mit!

Markieren Sie sich schon jetzt das Wochenende vom 31. August bis zum 2. September 2018 rot im Kalender; denn dann wird in Essen gefeiert. Und zwar gleich doppelt: Der NRW-Tag 2018 zusammen mit dem Stadtfestival ESSEN ORIGINAL. Auf dem UNESCO-Welterbe Zollverein sowie in der Essener Innenstadt sind alle Essener und Gäste herzlich eingeladen, den 72. Geburtstag des Landes Nordrhein-Westfalen gebührend zu zelebrieren. Höhepunkt des offiziellen Festaktes am 31. August auf dem Welterbe ist das kostenlose Open-Air Konzert der Essener Philharmoniker auf dem neuen Gleisboulevard. Dem schließt sich am 1. und 2. September ein großes Bürgerfest in der City an.

Dabei können sich die Besucher auf eine Blaulichtmeile mit Action und vielen Vorführungen, Ministerien zum Anfassen, spannenden Infos zum Reiseland NRW, eine Bürgermeile und Kinderprogramm freuen. Abgerundet wird das NRW-Bürgerfest durch das Stadtfestival ESSEN ORIGINAL, das an zwei Tagen auf drei Bühnen mit Musik quer durch alle Genres aufwartet – und dies natürlich „umsonst & draußen“. Und wer an dem 2. September nicht auf‘s Shoppen verzichten möchte, kann sich darüber freuen, dass an dem Sonntag die Geschäfte der Innenstadt von 13 bis 18 Uhr verkaufsoffen sind.

Weitere Informationen:

EMG – Essen Marketing GmbH
Touristikzentrale

Am Hauptbahnhof 2
45127 Essen

Tel.: +49 201 88 72333 Stadtinformation
Fax: +49 201 88 72044
E-Mail: touristikzentrale@essen.de

Öffnungszeiten:
Montags bis freitags: 9:00 – 17:00 Uhr
Samstags: 10:00 – 13:00 Uhr

Revisions

There are no revisions for this post.

Sep
2
So
1. und 2. September 2018 – Gemeinwohl-Ökonomie beim NRW-Tag 2018 in ESSEN @ Bürgermeile, Kopstadtplatz, GWÖ Stand Nr. 30
Sep 2 ganztägig

NRW-Tag 2018 mit ESSEN ORIGINAL

 

 

1. und 2. September 2018 – GWÖ-Stand beim NRW-Tag 2018 in Essen – Bürgermeile

Besuche/n Sie uns auf der => Bürgermeile => Kopstadtplatz am GWÖ-Stand Nr. 30!

Lerne/n Sie die Gemeinwohl-Ökonomie kennen:

#         GWÖ-Kurz-Video

#         Nimm dir Zeit und mache den Test: Wie gemeinwohlorientiert bin ich?

#        GWÖ-UnternehmerInnen (Andrea Gilles Diplom-Psychologin (02.09.), Maria Henkys ShopConsult-NRW (01.09.), Jens Müller mcdrent Farbenmühle (01. + 02.09.)) berichten gerne über den Erstellungsprozess der Gemeinwohl-Berichte/-Bilanzen

 

Was wäre das Leben in Essen ohne das Engagement seiner Bürgerinnen und Bürger?! Einen Querschnitt der ehren- und hauptamtlichen Tätigkeiten gibt die Bürgermeile. Rund 60 Vereine, Verbände, Institutionen und karitative Einrichtungen informieren in der gesamten Innenstadt über ihre Aktivitäten und laden zu Mit-Mach-Aktionen.

Bürgermeile

Essener Innenstadt

Marktkirche | Flachsmarkt | Kopstadtplatz | Weberplatz

Samstag, 01.09.2018: 10.00 – 19.00 Uhr
Sonntag, 02.09.2018: 11.00 – 18.00 Uhr

31. August bis 2. September 2018

3 Tage, 2 Standorte, 1 NRW-Tag 2018 mit ESSEN ORIGINAL – Feiern Sie mit!

Markieren Sie sich schon jetzt das Wochenende vom 31. August bis zum 2. September 2018 rot im Kalender; denn dann wird in Essen gefeiert. Und zwar gleich doppelt: Der NRW-Tag 2018 zusammen mit dem Stadtfestival ESSEN ORIGINAL. Auf dem UNESCO-Welterbe Zollverein sowie in der Essener Innenstadt sind alle Essener und Gäste herzlich eingeladen, den 72. Geburtstag des Landes Nordrhein-Westfalen gebührend zu zelebrieren. Höhepunkt des offiziellen Festaktes am 31. August auf dem Welterbe ist das kostenlose Open-Air Konzert der Essener Philharmoniker auf dem neuen Gleisboulevard. Dem schließt sich am 1. und 2. September ein großes Bürgerfest in der City an.

Dabei können sich die Besucher auf eine Blaulichtmeile mit Action und vielen Vorführungen, Ministerien zum Anfassen, spannenden Infos zum Reiseland NRW, eine Bürgermeile und Kinderprogramm freuen. Abgerundet wird das NRW-Bürgerfest durch das Stadtfestival ESSEN ORIGINAL, das an zwei Tagen auf drei Bühnen mit Musik quer durch alle Genres aufwartet – und dies natürlich „umsonst & draußen“. Und wer an dem 2. September nicht auf‘s Shoppen verzichten möchte, kann sich darüber freuen, dass an dem Sonntag die Geschäfte der Innenstadt von 13 bis 18 Uhr verkaufsoffen sind.

Weitere Informationen:

EMG – Essen Marketing GmbH
Touristikzentrale

Am Hauptbahnhof 2
45127 Essen

Tel.: +49 201 88 72333 Stadtinformation
Fax: +49 201 88 72044
E-Mail: touristikzentrale@essen.de

Öffnungszeiten:
Montags bis freitags: 9:00 – 17:00 Uhr
Samstags: 10:00 – 13:00 Uhr

Revisions

There are no revisions for this post.

Sep
11
Di
Monatliches GWÖ-Treffen für Aktive und Interessierte @ Niemandsland e.V.
Sep 11 um 19:30 – 22:00

 1,9 MB logo-rgb_DüsseldorfundUmgebung

 

 

Alle an der Gemeinwohl-Ökonomie Interessierten sind herzlich zu unserem monatlichen Treffen eingeladen.

 

Schwerpunktthema:

Planung und Organisation von GWÖ-Veranstaltungen. Wir freuen uns auf jede Art von Unterstützung  –  von der Idee, über die Flyerverteilung bis zur Moderation von Pressekonferenzen, etc.

Gerne versuchen wir auch deine Frage/n zur Idee, Bewegung, Regionalgruppe, Bilanz, etc. der Gemeinwohl-Ökonomie zu beantworten.

Wir bitten um Anmeldung an: duesseldorf@ecogood.org,  damit wir Sie/dich informieren können falls das Treffen aus wichtigem Grund einmal nicht stattfinden sollte.

 

Florian Hermanns und Maria Henkys

Koordination der GWÖ Region Düsseldorf und Umgebung

 

Monatlichen Termin-Newsletter bestellen: Betreff genügt – an: Maria.Henkys@ecogood.org

Treffpunkt:  Niemandsland, Heerstraße 19, Gebäude im Innenhof rechts, 1. OG, 40227 Düsseldorf

3 Minuten Fußweg von U-Bahn-Haltestelle Ellerstraße

 

Revisions

There are no revisions for this post.

Sep
22
Sa
Kiss the Inuit, Unternehmen der GWÖ-Peergruppe bei der rundumfair @ Münsterplatz Bonn
Sep 22 um 11:00 – 14:00

Rundum fair 2018

Kiss the Inuit, ein Unternehmen der aktuellen GWÖ Peergruppe, beteiligt sich aktiv an der „Rundum Fair 2018“ und lädt zur Modenschau und zum anschließenden Stadtrundgang zum Thema Öko-faire Kleidung ein

Faires Frühstück & Faire Mode

  1. September, 11 bis 14 Uhr
    Münsterplatz Bonn

Wir – ein breites Bündnis von Initiativen und Vereinen – laden Sie herzlich zur Rundum Fair 2018 auf dem Bonner Münsterplatz ein!

Auf der Rundum Fair möchten wir Sie im Rahmen eines Fairen Frühstücks und einer Fairen Modenschau über die vielen Aspekte des Fairen Handels informieren. Dabei ist uns wichtig zu zeigen, dass der Faire Handel überzeugt …

  • mit fairen Preisen und Arbeitsbedingungen für die ProduzentInnen – denn so können sie ihre Zukunft in die eigenen Hände nehmen
  • mit Qualität – denn fairer Kaffee, Tee oder Saft schmecken einfach gut
  • mit Stil – denn fair produzierte Kleidung sieht attraktiv und modisch aus

Zu den Veranstaltern gehören die Frauenrechtsorganisation FEMNET, die Fair Trade Town Bonn Steuerungsgruppe, das Lokale Agenda-Büro Bonn, das Katholisches Stadtdekanat Bonn, der Weltladen Bonn, die Verbraucherzentrale NRW u.v.m.

Faires Frühstück & Faire Modenschau

Beim kostenlosen Fairen Frühstück können Sie viele leckere, fair gehandelte Lebensmittel probieren. Auf dem „Catwalk“ zeigen wir Ihnen ab 13 Uhr fair produzierte Shirts, Röcke und Hosen der Bonner Geschäfte und Modelabels Alma & Lovis, Kiss the Inuit, La Creole und Maas Natur.

Konsumkritischer Stadtrundgang

Was steckt hinter der Produktion meiner Schokolade? Was bedeutet es, Kleidung unter fairen Bedingungen herzustellen? Die Greenwalker gehen bei ihren Stadtspaziergängen in Bonn diesen und anderen Fragen nach und binden die TeilnehmerInnen durch interaktive Methoden mit ein. Dabei werden Themen des globalen Konsums kritisch beleuchtet und konkrete Bonner Alternativen aufgezeigt.

Um 14:30 Uhr können Sie an einem kostenlosen Stadtrundgang der Greenwalker zum Thema öko-faire Kleidung teilnehmen.

Revisions

There are no revisions for this post.

Sep
24
Mo
Christian Felber I Vortrag „Nachhaltigkeit im Maler- und Lackierhandwerk … Regionalgruppe mit Info-Stand @ Bergische Universität Wuppertal Uni Wuppertal Gebäude K Campus Grifflenberg
Sep 24 um 08:30 – 18:30

23. – 25.09.2018

2. Deutsche Fachschultage – Maler- und Lackierhandwerk

 

Zum Flyer hier klicken!

     KEINE ÖFFENTLICHE VERANSTALTUNG

 

.

.

..

.

.

24.09.2018 16:00 Uhr

https://www.christian-felber.at/buecher/gemeinwohl-neu2018.jpg

Impulsvortrag von Christian Felber:

„Nachhaltigkeit im Maler- und Lackierhandwerk – Denkhilfen für künftige Führungskräfte“

 

.

.

24.09.2018  8:30 – 18:30 Uhr

.

Info-Stand der GWÖ Regionalgruppe Düsseldorf und Umgebung mit.

.

  • Florian Hartmann  Co-Koordinator GWÖ Region Düsseldorf und Umgebung informiert über Mitmachmöglichkeiten in der Bewegung und der Regionalgruppe sowie über Good-Practice-Beispiele des GWÖ-AK Bildung   I   u.a. basierend auf GWÖ-Unterrichtsreihen von Dr. Thomas Friedrichs am Heinrich-Hertz-Berufskolleg, Düsseldorf
  • Jens Müller  Geschäftsführer  Farbenmühle mcdrent GmbH & Co.KG  Farbenmanufaktur, Mülheim, GWÖ-Unternehmer mit Gemeinwohl-Bericht (Peer-Evaluierung im Prozess) beantwortet Fragen zum gemeinwohlorientierten Wirtschaften in der Branche sowie über den Bilanzierungsprozess in der Peergruppe

An unserem Info-Tisch können Sie den Test machen wie gemeinwohlorientiert Sie sich als Privatperson (5 Min.) oder als Unternehmer*in (30 Min.) verhalten.

Florian Hartmann und Jens Müller sind aktiv in der GWÖ Regionalgruppe Düsseldorf und Umgebung und freuen sich sehr über Ihr Interesse an der Gemeinwohl-Ökonomie.

..

23. – 25.09.2018

2. Deutsche Fachschultage stehen unter dem Motto „Handwerk weiterdenken“

Welchen Herausforderungen müssen sich Berufsschullehrkräfte sowie Auszubildende des Maler- und Lackiererhandwerkes in Zukunft stellen? Wie sehen Karrierewege von der Gesellin bis zur Führungskraft aus? Und was kennzeichnet Bildungsangebote in den Bereichen Farbe und Gestaltung? Diese und andere Fragen stehen vom 23. bis 25. September 2018 an der Bergischen Universität zur Diskussion. Den Rahmen bilden die 2. Deutschen Fachschultage unter dem Motto „Handwerk weiterdenken“.

Auf dem Programm stehen u.a. zwei Impulsvorträge: Prof. Christian Zöllner (Kunsthochschule Burg Giebichenstein Halle/Saale) spricht beispielsweise über Digitalität in der Fassaden- und Raumgestaltung, während Christian Felber (Universität für angewandte Künste Wien) sich mit Nachhaltigkeit im Maler- und Lackierhandwerk befasst. Angeboten werden darüber hinaus Workshops zu Themen wie Unternehmensführung, Gestaltung und Qualitätsmanagement. Auch Architektur- und Lehramt-Studiengänge werden vorgestellt – u.a. der kombinatorische Bachelor Farbtechnik/ Raumgestaltung/ Oberflächentechnik.

Die 2. Deutschen Fachschultage finden an der Uni Wuppertal (Gebäude K, Campus Grifflenberg, Gaußstr. 20, 42119 Wuppertal) statt. Die Teilnahme ist kostenfrei. Hinter der Veranstaltung stehen die sieben Staatlichen Fachschulen Farbe und Gestaltung in Kooperation mit der Bergischen Universität und unterstützt von der Sto-Stiftung. Weitere Informationen sind dem Flyer zu entnehmen.

 

KEINE ÖFFENTLICHE VERANSTALTUNG

Flyer

 

 

 

Revisions

There are no revisions for this post.

Sep
30
So
30. September 2018 – Letztes Treffen der Peer-Gruppe vor der Testierung im Niemandsland @ Niemandsland e.V.
Sep 30 um 11:00 – 19:00

.

.

30. September 2018  11:00 bis 19:00 Uhr

Letztes Treffen der Peer-Gruppe vor der Testierung

im

NIEMANDSLAND e.V. in Düsseldorf, Heerstraße 19

Teilnahme nur für Mitglieder der Peergruppe!

 

Die dritte Peergruppe der GWÖ Regionalgruppe Düsseldorf und Umgebung, begleitet von Maria Henkys (zertifizierte GWÖ-Beraterin), beendet mit 4 Unternehmen aus NRW erfolgreich den Bilanzierungsprozess:

 

Andrea Gilles   Diplom-Psychologin, Psychologische Psychotherapeutin & Supervisorin, Solingen

 

 

Geschäftsführer:  Jens Müller   I   Farbenmühle mcdrent GmbH & Co.KG   Farbenmanufaktur, Mülheim

 

 

 

Knut Habicht   I   HABICHT+PARTNER     Pionierhaus, Krefeld.

 

kiss the inuitInhaberin: Katharina Partyka   I   kiss the inut    Concept Store Bonn   I   Concept Store Köln   I   Online-Shop

 

 

 

.

Der Peer-Evaluierungsprozess wird mit der Testierung abgeschlossen werden.

Prozessbegleitung: Maria Henkys

Auditiertes GWÖ-Unternehmen Henkys ShopConsult-NRW

Zertifizierte GWÖ-Beratung

Anerkannte KfW-, BAFA-, EXIST- und IBP-/BPW-Beratung für ExistenzgründerInnen, Unternehmen in Schwierigkeiten, etc.  –  Beratungszuschuss i.d.R. 50 bis 100% (ohne Gewähr)

 

Kontakt: Maria.Henkys@ShopConsult-NRW.de

 

Revisions

There are no revisions for this post.

Okt
6
Sa
GWÖ mit Info-Zelt bei der 2. Düsseldorfer Ehrenamtsmesse auf dem Corneliusplatz @ Corneliusplatz A 04
Okt 6 um 11:00 – 18:00

.

Wofür schlägt Ihr Herz?

„Von Herzen dabei“!!

Sie möchten sich ehrenamtlich engagieren? Sie wissen aber noch nicht wo? Sie möchten Ihre Zeit schenken? Wissen aber nicht, wie?

Dann kommen Sie zur 2. Düsseldorfer Ehrenamtsmesse auf den Corneliusplatz am 06.Oktober 2018 von 11 bis 18 Uhr. Vereine, Verbände und Organisationen zeigen  erneut das Spektrum ehrenamtlicher Arbeit in der Landeshauptstadt. Für alle, die noch auf der Suche sind, gibt die Ehrenamtsmesse Einblicke in die  ehrenamtlichen Arbeit, macht  Lust auf  bürgerschaftliches Engagement und zeigt auf, dass der Einsatz für die Gemeinschaft auch für die Engagierten selbst eine Bereicherung darstellt.

Durch interaktive Aktionen, persönliche Gespräche sowie umfangreiche Informationen an den Ständen und in Form von Workshops haben Interessierte die Möglichkeit sich umfassend über Einsatzmöglichkeiten des freiwilligen Engagements zu informieren.

Über 60 Aussteller repräsentieren die gesamte Bandbreite des bürgerschaftlichen Engagements von der Seniorenbetreuung über den Sport bis zum Umwelt- und Naturschutz.

Sprechen Sie mit Vereinen, lassen Sie sich informieren, lernen Sie sich kennen, machen Sie sich einen Eindruck. Vielleicht ist genau der Verein hier, bei dem Sie sich dann bald engagieren, einsetzten, unterstützen, Ihre Zeit spenden! Livemusik und ein kleines kulinarisches Angebot runden das Programm ab.

Zum Flyer bitte hier klicken

 

Besuche/n Sie unser Gemeinwohl-Ökonomie Info-Zelt bei der 2. Düsseldorfer Ehrenamtsmesse auf dem Corneliusplatz

und erfahre/n Sie wer wir sind, was wir machen  = >  Unterstütze/n Sie uns dabei die Welt ein wenig zu verbessern!

Wo:

Bereich:                 A   Umwelt und Nachhaltigkeit

Zeltnummer:       A 04

Nutze/n Sie die Gelegenheit dein/Ihr gemeinwohlorientiertes Verhalten zu testen.

#     Mache/n Sie den SELBSTTEST  (für Privatpersonen   –   5 bis 10 Min.)

Wie solidarisch und nachhaltig lebe ICH derzeit?
Wie wichtig sind mir Gerechtigkeit, Menschenwürde und demokratische Mitbestimmung?
Was können wir selbst konkret zum „ganzheitlichen Wohlstand“ und dem „guten Leben für alle“ beitragen?
Der GWÖ-Selbsttest für Privatpersonen wird uns einen Spiegel vorhalten.

 #   Mache/n Sie den SCHNELLTEST  (für Unternehmen   –   30 Min.)

Erfahre/n Sie, wie gemeinwohlorientiert dein/Ihr Betrieb aktuell wirtschaftet.

.

Für weitere Details zur 2. Düssedorfer Ehrenamtsmesse bitte hier klicken

 

 

Revisions

There are no revisions for this post.

Okt
9
Di
6. Oktober GWÖ-Info-Stand auf der Ehrenamtsmesse anstatt ‚Monatliches GWÖ-Treffen für Aktive und Interessierte‘ @ Niemandsland e.V.
Okt 9 um 11:00 – 18:00

 1,9 MB logo-rgb_DüsseldorfundUmgebung

 

 

Anstelle des monatlichen Treffens vertreten wir die „Gemeinwohl-Ökonomie“ am 6. dieses Monats auf der Ehrenamtsmesse.

 

Für weitere Details bitte hier klicken.

 

Maria Henkys

Koordination der GWÖ Region Düsseldorf und Umgebung

 

Monatlichen Termin-Newsletter bestellen: Betreff genügt – an: duesseldorf@ecogood.org

Am 13. November wieder Treffpunkt:  Niemandsland, Heerstraße 19, Gebäude im Innenhof rechts, 1. OG, 40227 Düsseldorf

3 Minuten Fußweg von U-Bahn-Haltestelle Ellerstraße

 

Revisions

There are no revisions for this post.

Nov
13
Di
Monatliches GWÖ-Treffen für Aktive und Interessierte @ Niemandsland e.V.
Nov 13 um 19:30 – 22:00

 1,9 MB logo-rgb_DüsseldorfundUmgebung

 

 

Alle an der Gemeinwohl-Ökonomie Interessierten sind herzlich zu unserem monatlichen Treffen eingeladen.

 

Schwerpunktthema:

Planung und Organisation von GWÖ-Veranstaltungen. Wir freuen uns auf jede Art von Unterstützung  –  von der Idee, über die Flyerverteilung bis zur Moderation von Pressekonferenzen, etc.

Gerne versuchen wir auch deine Frage/n zur Idee, Bewegung, Regionalgruppe, Bilanz, etc. der Gemeinwohl-Ökonomie zu beantworten.

Wir bitten um Anmeldung an: duesseldorf@ecogood.org,  damit wir Sie/dich informieren können falls das Treffen aus wichtigem Grund einmal nicht stattfinden sollte.

 

Florian Hermanns und Maria Henkys

Koordination der GWÖ Region Düsseldorf und Umgebung

 

Monatlichen Termin-Newsletter bestellen: Betreff genügt – an: Maria.Henkys@ecogood.org

Treffpunkt:  Niemandsland, Heerstraße 19, Gebäude im Innenhof rechts, 1. OG, 40227 Düsseldorf

3 Minuten Fußweg von U-Bahn-Haltestelle Ellerstraße

 

Revisions

There are no revisions for this post.

Comments are closed.